Therapieansatz

Durch die Klinische Lerntherapie haben wir die Möglichkeit, auf die neuropsychologischen Ursachen einer Lernstörung effektiv einzuwirken.

Im interdisziplinären Therapieansatz werden soziale, emotionale, motorische, perzeptive und sprachliche Faktoren einbezogen.


Lernvoraussetzungen schaffen

Wir wollen eine Basis für das Lernen schaffen, wenn Ihr Kind …

- Probleme in Wahrnehmungs- und Stabilisierungsmechanismen zeigt …
- Nachholbedarf in visuellen und auditiven Wahrnehmungsbereichen hat …
- Sensomotorische und ideatorische Praxieleistungen gestört sind…
- das Sprachbewusstsein nicht altersgerecht entwickelt ist ….
- die Sprachverständnisleistungen und/oder die phonologische Bewusstheit noch schwierig sind